Was ist IO-Link?

IO-Link ist ein serielles, digitales Kommunikationsprotokoll für den Einsatz in der Automatisierungstechnik. Es wird verwendet, um Sensoren oder Aktoren an ein Automatisierungssystem anzubinden. Durch IO-Link wird sozusagen der „letzte Meter“ in der Kommunikation mit den Sensoren und Aktoren digitalisiert. IO-Link ist in der IEC 61131-9 standardisiert. Wo bisher nur binäre Schaltzustände (Ein/Aus) oder analoge Signale übertragen wurden, können nun auch Statusinformationen vom Sensor oder Aktor gelesen und Parametrierinformationen zum Sensor und Aktor übertragen werden.
IO-Link ist kein weiteres Bussystem, sondern eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen dem IO-Link Device und einer Anschalteinheit, dem IO-Link Master.

Beispiel einer Anlagenarchitektur mit IO-Link Beispiel einer Anlagenarchitektur mit IO-Link